Was ist das?

 

Als Court ReporterInnen haben wir die Aufgabe, mittels einer speziellen Software für Spracherkennung eine Live-Mitschrift während einer Gerichtsverhandlung oder eines Schiedsverfahrens zu erstellen. Verhandlungsinhalte und wesentliche Aussagen können daher in Echtzeit mitgelesen werden. Je nach Wunsch und Bedarf fertigen wir gegen Vorbestellung ein Protokoll an. Für dessen einwandfreie Ausfertigung ist eine gewisse Nachbearbeitungszeit zu veranschlagen.

 

Unsere Dienstleistungen unterliegen selbstverständlich auch hier der gesetzlichen Schweigepflicht und dem Datenschutz. Diskretion, Sensibilität und eine Arbeitsweise, die den höchsten Qualifikationskriterien entspricht, sind für HörSichtbar eine Selbstverständlichkeit.


Für wen ist das?

 

Court Reporting findet hauptsächlich bei Gerichtsverhandlungen und Schiedsverfahren Anwendung. In diesem Zusammenhang transkribieren wir auch Schriftsätze oder Zeugeneinvernahmen im juristischen Kontext. Das Gericht hat bei Notwendigkeit SchriftdolmetscherInnen für Ihre Unterstützung zu organisieren. Bitte informieren Sie die zuständigen Stellen zeitgerecht.


Einsatzgebiete & Einsatzbedingungen

HörSichtbar steht für Flexibilität – aus diesem Grund bieten wir unsere Dienstleistungen ortsunabhängig an – in ganz Österreich und dem angrenzenden Ausland. Um bestmögliche Dienstleistungen gewährleisten zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Deshalb kontaktiert HörSichtbar für Sie den jeweiligen Veranstalter bereits im Vorhinein. Informationen, die wir für einen erfolgreichen Einsatz benötigen, werden natürlich diskret behandelt.


Für Anfragen und Beratungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wenn wir uns gerade in Schriftdolmetsch-Settings befinden, melden wir uns bei Ihnen schnellstmöglich zurück. Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular kontaktieren.